Werkzeug

Das Reinigungsverfahren passiert in drei Schritten:

  1. Im ersten Schritt werden Milben und Milbenkot durch die hochfrequente Schwingungen an die Oberfläche der Matratze getrieben und dann eingesaugt.
  2. Im nächsten Schritt wird die Matratze mit UVC-Licht behandelt.
  3. Im letzten Schritt wird die Matratze mit Clean-Spray eingesprüht. Der gesamte Vorgang bedarf je nach Größe der Matratze zwischen 10 und 20 Minuten pro Matratze.

Unsere Werkzeuge

Mit hochfrequenter Schwingung und höchsten Saugleistung erbringt er hervorragende Ergebnisse. Während der Matratzenreinigung kommt der ganze Staub und Milbenkot in den Wasserbehälter und somit kann die Matratzenreinigung in den Wohnräumen durchgeführt werden.

grafikwerkzeuge
UVC-Lampe dient zur Tötung von Bakterien und Viren. Durch das Licht werden die Keime zu 99,9% in Bruchteil von Sekunden abgetötet. Die UVC-Bestrahlung ist ein Bestandteil der Matratzenreinigung und wird nach dem Saugvorgang auf der oberen Seite der Matratze angewendet.Zum Abschluss der Matratzenreinigung wird die Matratze mit einem Clean-Spray behandelt. Der Clean-Spray besteht aus naturbiologischen Stoffen und enthält weder giftige noch ätzende Substanzen.

5 gute Gründe für eine Matratzenreinigung

  • Allergien vorbeugen- Kinder vor Krankheiten schützen
  • ruhiger Schlaf
  • Schimmlepilz vorbeugen
  • Milbenkot, Milben und Hautschuppen entfernen
  • Lebensdauer der Matratze erhalten